Choraktivitäten - Planung

Choraktivitäten dienen zur Planung von Proben und Auftritten (Gottesdienste, Konzerte, usw...). Dabei können Listen für Chorleiter/innen, Bläser/innen direkt erzeugt oder zur Weiterverarbeitung in Textverarbeitungsprogrammen generiert werden.

Voraussetzung für die Durchführung der hier dargestellten Beispiele ist, dass die private Datenbank des PCND-Notenarchivs bereits mit dem eigenen Noteninventar bestückt ist. Hierzu werden in PCND-NA aus der allgemeinen Datenbank (ADB) alle gewünschten Ausgaben in die private Datenbank (PDB) übertragen.
Es ist empfehlenswert, alle Notenausgaben, die im eigenen Chor bzw. der eigenen Gruppen vorhanden sind, in PCND-Notenarchiv durch so genannten "Notenmappen" zu verwalten. Diese "Notenmappen" der privaten Datenbank (PDB) stehen dann hier in den Choraktivitäten zur Verfügung.

Das Startfenster der Choraktivitäten ist gleichzeit das Haupteingabe- und Ausgabefenster für alle Aktivitäten. Die folgende Abbildung zeigt die "fertige" Liste für das Kurrendeblasen am 31.12.2019.
Im oberen Teil werden neue Aktionen angelegt bzw. bestehende Aktionen gesucht und gefiltert. Der zugehörige Programmablauf mit Musikstücken und bei Bedarf auch Wortbeiträgen wird unten aufgelistet.

Das Erstellen dieser Choraktivitäten wird an mehreren Beispielen aus der Praxis in den folgenden Seiten schrittweise gezeigt.

  zurück zum Start     weiter zur Probenplanung