Ausdrucke

Ausdrucke beziehen sich immer auf eine einzige markierte Choraktivität. Nur wenn eine Zeile in der gelben Liste markiert ist, wird das Register der Ausdrucke freigeschaltet. Einstellmöglichkeiten der Druckauswahl werden unten beschrieben.

Druckränder

Die Voreinstellung der Druckränder kann hier vorgenommen werden und wird mit diesen Werten für den nächsten PCND-Programmstart gespeichert.
Ist es gewünscht, zu jedem (Choral-)Titel auch den Verweis zu einem Gesangbuch auszugeben, sollte die entsprechende Checkbox gesetzt werden.

Eine weitere allgemeine Einstellung ist das Hinzufügen der Titelgrafilken. Dies wirkt sich auf Ablaufplan- und Probenplanungsdruck aus. Für den Programmausdruck können bei Bedarf alle Zusatzinformationen ausgegeben werden. Außerdem lässt sich der gewünschte Abstand  zwischen den Programmpunkten einstellen.

Gema-Meldung

Die Erzeugung einer GEMA-Liste ist nur möglich, wenn in der Aktivität ein Versanstalter angegeben ist.

Ausdruckbeispiele

Hier folgen einige Beispiele der verschiedenen Ausdruckmöglichkeiten: